Skip to main content

Bürostuhl Kaufberatung – Darauf sollte ich achten

Wer einen neuen Bürostuhl kaufen möchte, wird mit einer geradezu unendlichen Anzahl an Angeboten und Möglichkeiten überschüttet. Die Auswahl fällt selbst mit der entsprechenden Fachkenntnis äußerst schwer. Viele Menschen wissen darüber hinaus nicht, auf welche Elemente eines Bürostuhles sie besonderen Wert legen sollten und welche Materialien und Bauweisen empfehlenswert sind.

Hier finden Sie eine umfassende Übersicht über die verschiedenen Formen der Bürostühle und deren Verwendungsbereiche und können sich somit umfassend informieren. Denn nicht nur der Preis entscheidet bei einem Bürostuhl über dessen Qualitäten.

Verschiedene Bürostühle im Überblick

Grundsätzlich lassen sich in der heutigen Zeit drei verschiedene Typen von Bürostühlen unterscheiden.

Zum einen der klassische Bürostuhl, welcher im allgemeinen Durchschnitt verwendet wird. Angefangen beim eigenen Arbeitszimmer Zuhause bis zur Einrichtung von Mitarbeiterbüros.

Die nächste Variante ist der sogenannte Chefsessel. Dieser ist oftmals nicht nur deutlich komfortabler, sondern ist vielfach auch mit mehr Mechaniken ausgestattet und bietet sowohl einen hohen Sitzkomfort als auch ein repräsentatives Aussehen.

Die dritte Kategorie der Bürostühle ist erst in den letzten Jahren zu einiger Beliebtheit gelangt. Die sogenannten Gaming-Chairs sind Bürostühle, welche vor allem für den E-Sport entwickelt wurden. Bequem und für eine sehr lange Sitzdauer ausgelegt, werden diese Stühle jedoch auch in immer mehr Büros eingesetzt. Die hohe Ergonomie dieser Stühle und ihr oftmals ausgefallenes Design machen den Gaming-Chair zu einem echten Highlight im Büro.

Der klassische Office-Bürostuhl

Der Office-Bürostuhl ist in vielen Büros weltweit vertreten. Während noch vor Jahren vor allem die Kosten für eine solche Ausstattung eine wichtige Rolle gespielt haben, denken immer mehr Unternehmen um. Denn eine gesunde Sitzhaltung beugt nicht nur Rückenproblemen vor, sondern kann auch der allgemeinen Konzentrationsfähigkeit gute Dienste leisten. Aus diesem Grund werden auch die einfachen Bürostühle mittlerweile mit verschiedenen Mechaniken angeboten, welche es dem Sitzenden erlauben, den Stuhl optimal an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Als Folge dieser Entwicklung konnte die Zahl der Krankschreibungen mit Rückenproblemen in vielen Unternehmen deutlich reduziert werden.

 

 

Sitzkomfort und Sitzhöhe müssen passen

Mit dem Begriff Sitzkomfort ist nicht nur die gesunde Sitzhaltung, sondern auch die Bequemlichkeit des Stuhles definiert. In der Regel verwendet man zur Definition die sogenannte Sitzdauer. Je länger die Sitzdauer auf dem Bürostuhl, umso besser und bequemer muss dieser gepolstert sein.

Darüber hinaus entscheidet die Sitzdauer ebenfalls über die Auswahl der Materialien, da diese die Abnutzung des Stuhls deutlich definiert. Beinahe alle Bürostühle verfügen in der heutigen Zeit über eine sogenannte Gasdruckfeder, welche es erlaubt die Höhe des Bürostuhls an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Dabei spielt auch das Gewicht des Sitzenden eine entscheidende Bedeutung. Je höher das Gewicht, umso stärker muss die Gasdruckfeder ausgeführt sein. Es kann also durchaus sein, dass Sie für schwergewichtige Mitarbeiter eigene Bürostühle mit entsprechender Verstärkung anschaffen müssen.

Die Rückenlehne – wichtiger Faktor für die Mitarbeitergesundheit

Vor allem die Rückenlehne spielt beim Sitzen am Schreibtisch eine wichtige Rolle. Denn diese soll nicht nur den Rücken stützen, sondern auch zu einer Entlastung der Bandscheiben führen. Hierzu gibt es verschiedene Mechaniken, welche die Lehne flexibel machen und somit die Rückengesundheit unterstützen.

Die meisten einfachen Bürostühle verfügen über eine sogenannte Wippmechanik. Mit dieser kann die Rückenlehne nach hinten bewegt werden. Allerdings bewegt sich zugleich auch die Sitzfläche mit, was keinerlei Veränderung der eigentlichen Sitzposition nach sich zieht. Für die Entlastung der Wirbelsäule ist diese Mechanik somit nicht geeignet.

Wirkungsvoller wird es hingegen mit der sogenannten Permanentkontaktmechanik. Bei dieser kann die Rückenlehne ebenfalls nach hinten bewegt werden, allerdings ohne dass sich die Sitzfläche mitbewegt. So kann eine Entlastung des Rückens stattfinden.

Armlehne oder nicht – ein leidiges Thema

Herkömmliche Bürostühle sind sowohl mit als auch ohne Armlehnen erhältlich. In der Regel verzichtet man hier allerdings auf Armlehnen, da diese nur eingeschränkt nutzbar sind. Denn die Armlehnen bei diesen Stühlen sind in der Regel starr und können nicht variabel angepasst werden. Somit werden Sie häufig als störend empfunden und von den Sitzenden kaum genutzt.

Aus diesem Grund wird der klassische Bürostuhl in der Regel ohne Armlehnen angeboten und kann somit günstiger erworben werden.

Das richtige Material für den Bürostuhl

Auch bei den Materialien stehen verschiedene Lösungen zur Auswahl. Bei Bürostühlen geht man in der Regel von einer Sitzzeit von 4 Stunden aus, sodass hier vor allem Stoff- oder Netzbezüge verwendet werden. Diese bieten einen angenehmen Sitzkomfort und sind darüber hinaus recht einfach zu reinigen.

Aufgrund der niedrigen Kosten für solche Stühle kann jedoch keine allzu lange Lebensdauer erwartet werden. Vor allem die Abriebfestigkeit der Stoffe ist bei günstigen Stühlen oftmals nur eingeschränkt gegeben.

Zusammenfassung Office-Bürostuhl

  • Zum Gewicht passende Gasdruckfedern zur Höhenverstellung
  • Wippmechanik oder Permanentkontaktmechanik
  • Zumeist ohne Armlehnen
  • Meistens Stoff- oder Netzbezüge
  • Sitzdauer in der Regel vier Stunden

Der echte Chef-Sessel

Ein Chef-Sessel ist deutlich massiver als ein durchschnittlicher Bürostuhl und in der Regel auch deutlich größer. Dies wird vor allem durch die Lehne deutlich, welche oftmals viel länger und höher ist und einen höheren Sitzkomfort ermöglicht.

Diese Bürostühle sollen vor allem eine hohe Bequemlichkeit und einen hohen Sitzkomfort bieten und sich auch in ein hochwertiges Büro-Ambiente optimal einfügen. Doch auch bei Chef-Sesseln müssen einige Punkte vor dem Kauf unbedingt beachtet werden.

 

Ergohuman Bürostuhl mit Netz-Stoff, schwarz

399,90 € 879,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
TecTake Luxus Chefsessel

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Songmics Chefsessel

83,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Songmics Bürostuhl Lederimitat in schwarz

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Sitzkomfort, Sitzhöhe und Polsterung

Chefsessel sollen unbedingt bequem sein. Häufig werden die Sessel über einen langen Zeitraum genutzt und müssen auch bei langen und harten Arbeitstagen den gewünschten und gewohnten Komfort bieten. In der Regel geht man bei einem Chef-Sessel von einer Sitzdauer von acht Stunden aus.

Dementsprechend gut müssen die Sessel gepolstert und verarbeitet sein. Auch bei der Sitzhöhe gibt es hinsichtlich der Funktionalität kaum Unterschiede zwischen einem Chef-Sessel und einem Office-Bürostuhl.

Auch die Chef-Sessel verfügen über eine variable Höhenverstellung mittels Gasdruckfeder. Allerdings ist die Auswahl unterschiedlich starker Gasdruckfedern bei diesen Sesseln deutlich größer, sodass auch für besonders große oder schwere Personen die optimale Höhenverstellung gefunden werden kann. Dies sorgt für mehr Arbeitskomfort, da eine ergonomische Sitzhaltung erreicht wird.

Rückenlehne und Armlehnen – worauf kommt es an?

Die Rückenlehne bei einem Chef-Sessel ist in der Regel deutlich höher als bei einem herkömmlichen Office-Bürostuhl und im Normalfall ergonomisch geformt. Das bedeutet, dass die Rückenlehne den Rücken und die Wirbelsäule stützt und somit für eine geradere und gesündere Sitzhaltung sorgt. Langes Sitzen in einem solchen Chef-Sessel ist äußerst bequem. Vor allem, da die meisten Chef-Sessel entweder über eine Permanentkontaktmechanik oder eine sogenannte Punktsynchronmechanik verfügen.

Synchronmechanik

Bei der Synchronmechanik verändern sowohl Rückenlehne als auch Sitzfläche in Relation zueinander die Position, wenn die Rückenlehne nach hinten gelehnt wird. Dies ist besonders gesund, da bei dieser Form der Mechanik der Abstützpunkt für das Becken erhalten bleibt und somit die Bandscheiben deutlich entlastet werden. Allerdings schlägt sich diese Form der Mechanik auch im Preis nieder, zeichnet aber hochwertige Chef-Sessel außerordentlich aus.

Die meisten Chef-Sessel verfügen über Armlehnen. Diese sind zumeist in mehreren Varianten einstellbar und lassen sich somit problemlos an die Größe und die Bedürfnisse des Sessel-Inhabers anpassen. So können die Armlehnen zur Entspannung der Arme und zur Entlastung der Schulter- und Nackenmuskulatur eingesetzt werden. Ist ein Chef-Sessel gut eingestellt, kann er eine deutliche Entlastung darstellen.

Viele Materialien stehen zur Auswahl

Auch bei einem Chef-Sessel können Sie auf viele unterschiedliche Materialien zurückgreifen. Angefangen bei Stoff- und Netzbezügen sind jedoch bei Chefsesseln sehr häufig Leder- und Kunstleder-Materialien zu finden. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Materialien mindestens für eine achtstündige Sitzdauer ausgerichtet sind. Nur so können die gewünschten hohen Abriebwerte erreicht werden, welche der Qualität eines solchen Sitzmöbels angemessen sind.

Zusammenfassung Chef-Sessel

  • Zum Gewicht passende Gasdruckfedern zur Höhenverstellung mit feiner Abstufung
  • Permanentkontaktmechanik oder Punktsynchronmechanik
  • Variabel verstellbare Armlehnen
  • Vielfach Stoff-, Leder- und Kunstlederbezüge
  • Sitzdauer im Normalfall acht Stunden oder mehr

Der Gaming-Chair findet immer größere Verbreitung

In den letzten Jahren hat der Gaming-Chair als Bürostuhl immer mehr Räume erobert. Die Stühle wurden zunächst für den E-Sport entwickelt und dort auch vermarktet. Aus diesem Grund sind viele der Gaming-Stühle wie Auto-Rennsitze gestaltet und bieten oftmals einen sehr guten Seitenhalt.

Da die Stühle jedoch vermehrt auch als Bürostühle eingesetzt werden, haben sich viele Anbieter dazu entschlossen, neben den auffällig gefärbten Varianten auch gediegene Bürostühle in gedeckten Farbvariationen anzubieten.

 

DX Racer5 Gaming Stuhl

218,00 € 417,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
DX Racer1 Gaming Stuhl

199,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Noblechairs Gaming Stuhl – schwarz/rot

339,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

Sitzkomfort und Sitzhöhe für Gamer

Die verschiedenen Gaming-Stühle sind nicht nur extrem flexibel, sondern werden auch in vielen verschiedenen Ausführungen angeboten. Dabei spielen vor allem das Gewicht und die Größe der Nutzer bei der Auswahl eine entscheidende Rolle. So kann der Gaming-Stuhl problemlos an jeden Nutzer angepasst werden, indem die Tiefe der Sitzfläche, die Höhe der Rückenlehne und die Stärke der Gasdruckfeder an den Nutzer angepasst werden.

Durch die exakte Anpassung der Sitzflächen je nach Größe und Gewicht kann ein sehr hoher Sitzkomfort erreicht werden. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da viele Nutzer die Stühle täglich über mehr acht Stunden nutzen. Viele Anbieter statten ihre Gaming-Stühle darüber hinaus mit zusätzlichen Kissen aus, welche die korrekte Sitzhaltung zusätzlich unterstützen und für noch mehr Bequemlichkeit sorgen können.

Die Rückenlehne wird immer wichtiger

Die meisten Gaming-Stühle im Bereich Bürostuhl verfügen über eine hohe und ergonomisch durchdachte Rückenlehne mit hohem Sitzkomfort. In der Regel werden bei Gaming-Stühlen jedoch Permanentkontaktmechaniken eingebaut. Anbieter mit einer Punktsynchronmechanik sind nur sehr wenige auf dem Markt. Die häufig sehr präzise arbeitenden Mechaniken wissen dennoch zu überzeugen und sorgen vor allem in Kombination mit den Rückenkissen für eine gesunde und abwechslungsreiche Sitzhaltung.

So variabel wie nur möglich muss es sein

Gaming-Chairs sollen sich so gut wie möglich an den Nutzer anpassen lassen. Die meisten Gaming-Bürostühle verfügen über Armlehnen, welche sich in allen möglichen Varianten variabel anpassen lassen. Sowohl die Höhe, als auch die Tiefe und die Ausrichtung der Armlehnen können somit optimal an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. So können die Armlehnen optimal genutzt werden, um die Arme zu entspannen und die Nacken- und Schultermuskulatur zu entlasten.

Material und Designs bei Gaming-Stühlen

Die Design-Bandbreite bei den Gaming-Bürostühlen ist enorm hoch. Angefangen bei flippigen und grellen Farbkombinationen bis zu gediegenen Varianten, welche sich problemlos in jedes Büro integrieren lassen, ist alles zu finden. In den meisten Fällen sind die Gaming-Stühle mit einer Kombination aus Netzstoff und Kunstleder ausgestattet, welche sich nicht nur besonders leicht reinigen lassen, sondern auch einen hohen Sitzkomfort ermöglichen.

Die Sitzdauer ist bei den Stühlen mit mehr als acht Stunden angegeben, was vor allem für die Robustheit der verarbeiteten Materialien spricht. Die Gaming-Stühle sind zwar teuer, ihren Preis jedoch in der Regel auch wert.

Zusammenfassung Gaming-Chair

  • Verschiedene Modelle passend zu Größe und Gewicht
  • Vielfach mit Kissen zur Unterstützung der Sitzhaltung
  • Permanentkontaktmechaniken gelten als Standard
  • Extrem variabel verstellbare Armlehnen
  • Zumeist in Kombination aus Kunstleder und Netzstoff erhältlich
  • Sitzdauer im Normalfall deutlich über acht Stunden

Die Rollen der Bürostühle müssen zum Untergrund passen

Was ist der Unterschied zwischen Hart- und Weichbodenrollen?

Viele Bürostühle, egal ob Office-Bürostuhl, Chef-Sessel oder auch Gaming-Chair werden mit sogenannten Teppichbodenrollen ausgeliefert. Diese liefern eine gute Rollmechanik auf dünnen Teppichböden und sorgen für ein gutes und sicheres Rollverhalten der Bürostühle.

Viele dieser Rollen sind jedoch für den Einsatz auf harten Untergründen wie Laminat, Fliesen oder Steinböden nicht geeignet. Allerdings können die meisten der hochwertigen Stühle problemlos mit sogenannten Hartbodenrollen ausgestattet werden. Diese sind mit einer gummierten Schicht versehen und schützen somit den Untergrund vor Schäden durch die Rollen und durch die Beanspruchung durch die Bürostühle. Alternativ können Sie selbstverständlich auch Bodenschutzmatten verwenden und die Bereiche der Bürostühle mit diesen Matten ausstatten.

 

Swopper Work Basis

651,95 € 673,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Songmics Chefsessel

83,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
DX Racer5 Gaming Stuhl

218,00 € 417,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
TecTake Luxus Chefsessel

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
DX Racer1 Gaming Stuhl

199,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Songmics Bürostuhl Lederimitat in schwarz

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Topstar Bürodrehstuhl schwarz

111,21 € 390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Ergohuman Bürostuhl mit Netz-Stoff, schwarz

399,90 € 879,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Kommentare

Peter Januar 2, 2017 um 1:56 pm

Schön Auflistung der Bürostuhl-Varianten. Hab jetzt meinen alten ALDI-Stuhl rausgeworfen und mir einen Bürostuhl mit 8-Stunden Sitzdauer ausgesucht.

Vielen Dank!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *